INDEX DER MYSA TUTORIALS

WIE DU DEINE MYSA ANWENDEST
WIE MAN DIE VERSCHIEDENEN BESCHWERDEN BEHANDELT
SPEZIELLE BEREICHE DES KÖRPERS
CELLULITE SPEZIAL
ÜBUNGEN BEI DIR ZUHAUSE
I 5 TIBETER MYSA
LADE HIER DEINE CD DER GEFÜHRTEN MEDITATION KOSTENLOS HERUNTER!

WIE MAN SICH AUF DIE ANWENDUNG DER MYSA

Was man wissen sollte, um die Akupressurmatte Mysa von Beginn an richtig zu verwenden.

Du solltest wissen, dass dein Körper lernen wird, die Mysa genau auf die Art und mit genau der Häufigkeit anzuwenden, die für dich am besten ist…lerne, auf ihn zu hören!

Zu Beginn der Verwendung von Mysa:


• Wählt einen Zeitpunkt, zu dem ihr euch ganz allein auf euch konzentrieren könnt, ohne jegliche Störungen und Nebengeräusche.


• Der ideale Raum ist gut belüftet und hat eine stabile Temperatur (ohne Kälte und Zugluft).


• Wählt bequeme Kleidung aus natürlichen Materialien. Ist die Haut nackt, bedeckt euch mit einer Decke.


• Wenn möglich, verwendet die Mysa nicht direkt vor oder nach einer Hauptmahlzeit, es ist besser wenn der Magen leer ist oder wenn zumindest eine Stunde seit der letzten Mahlzeit vergangen ist.


• Lernt, während der Übungen mit der Matte oder dem Kissen, auf euren eigenen Körper und die von ihm ausgesendeten Signale zu achten. Bemerkt ihr einen schnellen Herzschlag, ein Schwindel- oder Schwächegefühl, unterbrecht die Anwendung.

Nutzt die ersten Minuten für das Eintreten in ein perfektes Gefühl des Relaxens: entspannt die Muskeln von Fußgelenken, Hüften, Gesäß, Bauch, Rücken, Brust, Armen, Nacken und Kopf, bis hin zur totalen Entspannung des gesamten Körpers.

Zu welcher Tageszeit sollte man Mysa verwenden?

Viele Personen verspüren durch das Produkt einen energetisierenden Effekt und benutzen es deshalb am Morgen, um sich mit psychophysischer Energie “aufzuladen”, andere erhalten durch die Matte einen eher entspannenden Effekt, welcher das Einsetzen von Müdigkeit begünstigt, sie verwenden die Matte daher vorzugsweise am Abend zur Entlastung und für eine unmittelbare und besonders tiefe Erholung.

Es wird dazu geraten, das Produkt in einigem zeitlichen Abstand zu den Hauptmahlzeiten anzuwenden.

 

Folgende Symptome können in den ersten Momenten auf der Matte Mysa auftreten:

  • Wahrnehmung eines Wärmegefühls
  • Lokales Schmerzgefühl in einem bestimmten Bereich des Rückens
  • Akuter Schmerz in “hervorstehenden” Knochen (Schulterblatt, Wirbelsäule, Hüften)
  • Herzklopfen
  • Schwindel
  • Starkes Schwitzen
  • Schwächegefühl
  • Absenkung des Blutdrucks

 

All diese Symptome weisen darauf hin, dass die Akupressur einen tiefgehenden Einfluss auf das autonome Nervensystem ausübt, welches die inneren Organe sowie die Blutgefäße kontrolliert.

Sollten diese Effekte sehr stark und nur schwer zu ertragen sein, muss die Sitzung unterbrochen und nachfolgende Sitzungen verkürzt und erst nach und nach verlängert werden. Hierbei sollte stets auf die Anzeichen des eigenen Körpers geachtet werden.

Wie mit dem Schmerzgefühl umzugehen ist

Es ist in jedem Fall völlig normal, während der ersten Sitzungen auf den Mikronoppen der Mysa ein unangenehmes Gefühl zu verspüren!

Im Verlauf des weiteren Gebrauchs gewöhnt sich der Körper daran, und das schon nach zehn Minuten im Vergleich zur ersten und bei der fünften Sitzung im Vergleich zur ersten.

Erschrick also nicht, wenn du einen Schmerz verspürst, der dir unertragbar erscheint! Das bedeutet, dass deine Resistenzschwelle für diese Art von Schmerz höher ist als normal! Behalte die Stellung bei, entspanne dich und versuche, in der Position zu verbleiben und an etwas anderes zu denken…

Nach einigen Minuten und Sitzungen wird sich der anfängliche Schmerz in ein angenehmes Gefühl von sich ausbreitender Wärme verwandeln… die Muskeln entspannen sich und dein Gehirn wird Reaktionen in Gang setzen, welche es dir ermöglichen, immer weniger Schmerzen und zugleich immer mehr Entspannung und Wohlbefinden zu verspüren.

Falls dir die ersten Male zu schmerzvoll erscheinen, lege ein dünnes Tuch (wie einen dünnen Pareo, ein Seidentuch etc.) zwischen die Oberfläche mit den Mikronoppen und deiner nackten Haut, oder ziehe ein dünnes Kleidungsstück über.

Solltest Du Hautprobleme haben (lokalisierte Schuppenflechte, kritische Muttermale, offene Wunden etc.), kannst du ebenso ein dünnes Tuch verwenden oder aber die kritischen Bereiche mit Pflastern abdecken.

Solltest du Antikoagulantien (Blutverdünner) einnehmen oder aber Zweifel in Bezug auf deinen Gesundheitsstatus haben, lasse dich vor der Verwendung von deinem behandelnden Arzt beraten.

______________________________________________________________________________________________

DIES IST EINE SEITE DES MYSA-TUTORIALS

Nach dem Kauf eines der Mysa-Produkte hast du die Möglichkeit, dich für den privaten Bereich unserer Seite www.mysa-mat.de zu registrieren und Dutzende von Beiträgen, Videos und Tutorials herunterzuladen, welche dir dabei helfen werden, deine Matte oder dein Kissen Mysa auf optimale Art zu verwenden.

Zudem erhältst du auch Einladungen zu Veranstaltungen, Seminaren, Mysa-Tagen ebenso wie besondere Nachlässe und Verkaufsaktionen!

Mysa ist die meistverkaufte Akupressurmatte in Europa und auf den wichtigsten europäischen Märkten.